Selbstgebaute Laube für den Garten

Die Eigenkomposition einer Gartenlaube ist sehr individuell gestaltbar. Je nach Grundstücksform und Lage kann man etwa eine Hecke als eine Seite der Laube verwenden und braucht dadurch weniger Sichtschutzmatten oder Holzlatten zur Abschottung.

 

Das Thema ist ja auch eine Abschottung vom Rest der Gartens oder dem Haus durch die Gartenlaube zu erreichen, sodaß man sich dort zurückziehen kann, um mal ganz in Ruhe was zu tun, etwa um ein Buch zu lesen oder einfach mal nur die Seele baumeln lassen.

 

Eine offene Gartenlaube ist zumindest an zwei Seiten zugänglich. Die beiden anderen Seitenteile sind durch etwa eine Mauer, eine Hecke oder eine andere Vorrichtung vor neugierigen Blicken geschützt.